Abschiedsgeschenk Kindergarten

Die erste Zeit im Kindergarten ist für alle Beteiligten sehr aufregend und fordernd. Nachdem die Eingewöhnung erst einmal geschafft ist, fühlen sich die Kinder hier jedoch rundum wohl und freuen sich jeden Tag auf den Kindergarten, der mitunter sogar zu einem zweiten Zuhause geworden ist. Die anderen Kinder sind wichtige Spielkameraden, während die Erzieher/innen als Bezugspersonen dienen. Früher oder später müssen Kinder jedoch Abschied nehmen und sehen ihrer Einschulung entgegen.

Der bevorstehende Schuleintritt wird von vielen Kindern zwar sehnlichst erwartet, gleichzeitig endet aber die Kindergartenzeit. Dass dies nicht ohne Tränen und ausführliche Gespräche vonstattengeht, ist vollkommen normal. Auch die pädagogischen Fachkräfte müssen jedes Jahr aufs Neue von vielen Kindern Abschied nehmen, zu denen sie in den vorherigen Jahren eine enge Bindung aufgebaut haben.

Der Abschied aus dem Kindergarten ist folglich für alle Beteiligten eine emotionale Situation. Mit einem Abschiedsgeschenk können Kinder noch einmal ihren Respekt zollen und ihrer Erzieherin eine kleine Aufmerksamkeit schenken. Die Kinder und Eltern können so ihre Verbundenheit zum Ausdruck bringen.

Die besten Abschiedsgeschenke für den Kindergarten

Wenn es darum geht, den Erzieherinnen beziehungsweise Erziehern zum Abschied etwas zu schenken, sind die Kinder in der Regel mit Feuereifer dabei. Das richtige Abschiedsgeschenk für den Kindergarten zu finden, obliegt allerdings den Eltern, die entweder einzeln oder gemeinsam auf Ideensuche gehen müssen. Diese gestaltet sich zuweilen recht schwierig, denn einerseits kennt man sich nicht persönlich, anderseits war man aber während der vergangenen Jahre eng miteinander verbunden. Das richtige Geschenk für die Erzieherin beziehungsweise den Erzieher zu finden, erweist sich immer wieder als große Herausforderung. Wer diesbezüglich ein paar Anregungen braucht, findet nachfolgend ein paar Ideen für schöne Abschiedsgeschenke für den Kindergarten:

  • Video oder Fotoalbum
    Mitunter bietet es sich an, Fotos aus der Kindergartenzeit zu sammeln und ein Album zusammenzustellen. Alternativ kann man auch zur Kamera greifen und ein Video erstellen, in dem die Kinder ein paar liebe Worte über die Erzieherin sagen.
  • Gutschein
    Während die eigenen Kinder den Kindergarten besuchen, lernen die Eltern die Erzieher durchaus kennen. So weiß man vielleicht, was die Erzieherin besonders gerne mag und kann einen entsprechenden Gutschein schenken.
  • Geschenkkorb
    Ein Geschenkkorb ist eine weitere Option für ein Abschiedsgeschenk und kann neben ein paar Gaumenfreuden auch Blumen enthalten. Ohrstöpsel und andere Utensilien zur Stressbewältigung bieten sich ebenfalls an.
  • Dankeskarte
    Eine Dankeskarte wirkt zunächst vielleicht etwas simpel, doch wenn diese selbst gebastelt und mit einem Foto der Kinder ausgestattet ist, ergibt sich dennoch ein sehr persönliches Abschiedsgeschenk.

Diese Ideen stehen nur beispielhaft für die unzähligen Möglichkeiten für ein Geschenk zum Abschied vom Kindergarten. In erster Linie kommt es ohnehin auf die Geste an, so dass es gar nicht so entscheidend ist, was man den Erzieher/innen zum Abschied schenkt.