Informationsportal rund ums Thema Kindergarten. Diese Website ist keine offizielle Website eines Kindergartens. Mehr erfahren...

Kindergeburtstag – Tipps und Ideen für einen tollen Kindergeburtstag

Der eigene Geburtstag ist für die meisten Kinder einer der zentralen Höhepunkte des Jahres, denn sie werden wieder ein Jahr älter, fühlen sich somit größer und können zudem gemeinsam mit ihren Freunden ein Fest feiern. Der Kindergeburtstag ist dementsprechend von großer Bedeutung für die lieben Kleinen, die so allmählich heranwachsen. Auch für die Familie ist der Geburtstag des Kindes ein willkommener Anlass, zusammen zu kommen und gemeinsam zu feiern.

Das Geburtstagskind steht dabei im Mittelpunkt des Interesses und wird reichlich beschenkt. Der Kindergeburtstag mit den Freundinnen und Freunden ist jedoch mindestens ebenso wichtig wie die Geschenke. Eltern sollten sich dessen bewusst sein und ihrem Nachwuchs somit einen rundum gelungenen Kindergeburtstag bescheren. Ein tolles Motto, ein spannender Ausflug oder auch unterhaltsame Spiele tragen zu einem gelungenen Kindergeburtstag bei und sorgen dafür, dass dieser dem Geburtstagskind und all seinen Gästen in guter Erinnerung bleibt.

Ein thematisch passendes Mitgebsel trägt ebenfalls dazu bei und beschenkt so auch die kleinen Gäste des Kindergeburtstages. Eltern, die für ihren Nachwuchs einen Kindergeburtstag ausrichten, müssen folglich an Vieles denken. Hier können sie sich einen Überblick verschaffen und Ideen für den bevorstehenden Kindergeburtstag sammeln.

Das richtige Motto für den Kindergeburtstag

Motto-Partys stehen bei vielen Kindern hoch im Kurs und schaffen auch für einen Kindergeburtstag einen schönen Rahmen. Durch das Motto erhält die Geburtstagsfeier einen persönlichen Charakter und bereitet den lieben Kleinen garantiert viel Freude. Zunächst sollte man gemeinsam mit dem Geburtstagskind ein Motto auswählen und genau planen, wie dieses umgesetzt wird. Kostüme, die richtige Dekoration und thematisch passende Spiele können den Kindergeburtstag zu einer unvergleichlichen Mottoparty werden lassen. Als Motto bieten sich beispielsweise die folgenden Themen an:

  • Einhörner
  • Prinzessinnen
  • Ritter
  • Dinosaurier
  • Zirkus
  • Pferde
  • Fußball
  • Piraten
  • Dschungel

Auch beliebte Figuren aus Film und Fernsehen können die Vorlage für eine Mottoparty zum Kindergeburtstag bilden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist aber, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt ist. So sollten beispielsweise die Einladungskarten ebenso wie die Mitgebsel auch zum Motto passen. Zudem darf man es nicht versäumen, das Motto frühzeitig bekannt zu geben. Auf diese Art und Weise haben die eingeladenen Kinder die Chance, eine passende Kostümierung zu wählen, was für eine Mottoparty enorm wichtig ist.

Mitgebsel zum Kindergeburtstag

In erster Linie wird natürlich das Geburtstagskind reichlich beschenkt. Damit aber niemand mit leeren Händen von einem Kindergeburtstag nach Hause geht und sich alle Kinder über Geschenke freuen können, haben sich sogenannte Mitgebsel oder auch Give-Aways etabliert. Jeder Gast des Kindergeburtstages erhält so ein kleines Geschenk, das zum Motto des Kindergeburtstages passt und so auch als kleines Andenken an den schönen Tag dient.

Eltern, die den Kindergeburtstag ihres Nachwuchses organisieren, fragen sich zuweilen, was sich als Mitgebsel eignet. Im Spielwarenhandel sowie in diversen Online-Shops werden sie hier durchaus fündig, sollten aber nichts kaufen, was sie sich nicht auch für ihr eigenes Kind wünschen würden. Das Mitgebsel soll zwar lediglich eine kleine Aufmerksamkeit sein, sollte aber dennoch mit Bedacht ausgewählt werden.

Ein kleines Bastelset, eine Spielfigur oder auch etwas Süßes sind gängige Mitgebsel im Rahmen eines Kindergeburtstages. Dadurch lernen die lieben Kleinen, zu teilen, denn nicht nur das Geburtstagskind, sondern alle Kinder werden dabei beschenkt.

Spiele für einen rundum gelungenen Kindergeburtstag

Das richtige Mitgebsel allein macht einen Kindergeburtstag natürlich noch nicht zu einer gelungenen Party, denn dazu gehört weitaus mehr. In erster Linie geht es darum, für beste Unterhaltung zu sorgen. Hier sind die Eltern des Geburtstagskindes in der Verantwortung, denn sie halten die Fäden in der Hand und sind für die Abläufe zuständig. Als Mutter und/oder Vater stellt man sich allerdings die Frage, was man mit den Kindern machen kann.

Diese sollen natürlich die Möglichkeit zum freien Spielen haben, doch verschiedene Spiele dürfen auf einem Kindergeburtstag nicht fehlen und sorgen dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Je nach Interessen und Alter der Kinder können die Spiele zwar variieren, doch im Allgemeinen haben sich die folgenden Spiele für einen Kindergeburtstag bereits vielfach bewährt:

  • Stille Post
  • Mumienwickeln
  • Reise nach Jerusalem
  • Flaschendrehen
  • Fischer-Spiel
  • Schatzsuche
  • Dreibeinlauf
  • Sackhüpfen

Wo kann man einen Kindergeburtstag feiern?

Welche Spiele während eines Kindergeburtstages gespielt werden, hängt auch davon ab, wo gefeiert wird. Bleiben die Kinder nur drinnen oder geht es auch an die frische Luft? Maßgebend ist dabei, wo der Kindergeburtstag gefeiert wird. Zumeist ist es naheliegend, die Geburtstagsparty für den Nachwuchs in den eigenen vier Wänden auszurichten. Das Kinderzimmer beziehungsweise die Wohnung oder das Haus bietet aber nur beschränkten Platz, weshalb vielfach auf andere Lokalitäten ausgewichen wird. Hier bieten sich unter anderem an:

  • Baby- und Kindercafe
  • Indoor-Spielplatz
  • Bauernhof
  • Wald
  • Kino
  • Schwimmbad
  • Burg
  • Bowlingbahn
  • Museum
  • Zoo
  • Kreativwerkstatt
  • Abenteuerspielplatz
  • Kletterhalle

Bei der Auswahl des richtigen Ortes für den Kindergeburtstag sollte man stets auf das Alter sowie die Interessen der Kinder Rücksicht nehmen. Zusätzlich ist das vor Ort verfügbare Angebot natürlich ausschlaggebend.

Kindergeburtstag im Kindergarten feiern

Auch im Kindergarten werden regelmäßig Kindergeburtstage gefeiert. Hat eines der Kinder Geburtstag, wird gesungen und gespielt. Grundsätzlich übernehmen die Erzieher/innen die Organisation und integrieren den Kindergeburtstag in den Kindergartenalltag. Zu diesem Anlass können Eltern ihrem Geburtstagskind aber Kuchen oder andere Leckereien mitgeben, die dann gemeinsam mit den Kindergartenfreunden genossen werden. Ob dies gewünscht ist, hängt allerdings vom jeweiligen Kindergarten ab. Eltern sollten sich also dementsprechend erkundigen und auch in Erfahrung bringen, worauf sie achten müssen.

Tipps und Tricks für einen gelungenen Kindergeburtstag

Damit der Kindergeburtstag zu einem tollen Kinderfest wird, sind die Eltern in besonderem Maße gefordert. Mithilfe einiger Tipps und Tricks lassen sich die Erfolgschancen deutlich erhöhen, so dass der Kindergeburtstag allen Beteiligten in guter Erinnerung bleibt. So sind typischerweise die folgenden Punkte unbedingt zu beachten:

  • Spiele auswählen, die die Aktivität der Kinder fördern
  • Freiräume zum Toben lassen
  • Essen, das allen Kindern schmeckt
  • Preise und Trostpreise für die Spiele vorbereiten
  • Mitgebsel bereitstellen